Wir freuen uns auf interessante Persönlichkeiten!

Die Referent*innen 
Florian Adam

Florian ist Senior User Experience Designer im IBM
Studios Hamburg. Im Anschluss an den BA in Produktgestaltung absolvierte er den MA im Interface Design.
Seit seinem Beginn bei IBM iX vertritt er die Themen Design Research und Enterprise Design Thinking im Unternehmen und treibt diese voran, sowohl intern als auch bei Kundenprojekten.
Telefonnummer: 0176.280 554 71
E-Mail: florianadam@posteo.de
Petra Böckmann

Lehrbeauftragte für Kommunikationsdesign/Illustration an der Muthesius Kunsthochschule
E-Mail: hello@petraboeckmann.de
www.petraboeckmann.de
Lars Busack

Der Industriedesigner ist auf Prototypenbau und Kleinserien spezialisiert. Er unterrichtet Technisches Zeichnen anhand des CAD-Programms SolidWorks und leitet das Prototypenlabor der Kunsthochschule, wo er mit Studierenden an 3D-Druckern, Lasercuttern, Folienschneidplottern und diversen selbstgebauten Maschinen arbeitet.
Telefonnummer: 0431 5198519
E-Mail: busack@muthesius.de
Susanne Dold

Susanne Dold ist als Kreativdirektorin und Coach im Bereich der Unternehmenskommunikation tätig und hat seitdem viele Unternehmen im Rahmen von Veränderungsprozessen in kommunikativen Fragestellungen betreut. Um Organisationen ganzheitlicher begleiten zu können, studierte sie den Masterstudiengang Kunstanaloges Coaching mit dem Fokus auf ressourcenorientiertes Arbeiten im Rahmen der Digitalisierung. Derzeit begleitet sie ihren Arbeitgeber als interner Coach im Transformationsprozess in die Selbstorganisation und beschäftigt sich daher mit dem Thema der agilen Führung in neuen Arbeitswelten.
Telefonnummer: 040.410 044 88
E-Mail: susanne.dold@k16.de
susannedold.com
Margitta Dunkel

Frau Dunkel begleitet bundesweit Menschen und Organisationen in Entwicklungs-,Kommunikations- und Veränderungsprozessen. Sie ist systemischer Coach und u. a. Expertin für Mimikresonanz und WingWave-Coaching. Zudem verantwortet sie in einer Sparkasse im Sauerland die kommunikative Weiterentwicklung von Kundenberater*innen und Führungskräften. Seit über 15 Jahren ist Frau Dunkel Lehrbeauftragte an der Muthesius Kunsthochschule für Präsentationstrainings.
Telefonnummer: 0177 888 94 74
E-Mail margitta.dunkel@wexelkurs.de
Doumorh El-Riz

Derzeit arbeitet die Raumstrategin und Interface Designerin als Freelancerin und an der Muthesius Kunsthochschule, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen. Sie hat an der MKH Raumstagien im Bachelor und Interface Design im Master studiert. Mit ihren Erfahrungen aus den Raumstrategien und erlernten Methoden aus dem Interface Design vereint sie nun beide Kompetenzen, um Räume unserer digitalen Lebenswirklichkeit aus menschlichen Interaktionen heraus zu gestalten.
E-Mail: doumorh@el-riz.de
Annika Frye

Die Designwissenschaftlerin und Designerin ist Professorin für Designwissenschaft und -forschung an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.
Ihr Interesse gilt dem Designprozess und den besonderen Implikationen der seriellen Produktion und ihren ästhetischen Qualitäten, sie arbeitet an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis. In ihrer kürzlich erschienenen Dissertation untersuchte sie Improvisation als Methode, aber auch als ästhetisches Prinzip im Design. Zurzeit forscht sie zu der Frage, wie sich digitale Produktionsprozesse auf das Design auswirken.
E-Mail: frye@muthesius.de
www.annikafrye.de
Reza Ghadyani

Werkstattleiter der Videowerkstatt der Muthesius Kunsthochschule, Mitglied der Gesellschaft der iranischen Regisseuren, Wanderer zwischen den Kulturen – auch auf der Suche nach sich!
Telefonnummer: 0431 519 84 70
E-Mail: rezaghadyani@muthesius.de
Dagmar Gieseler

Dagmar Gieseler begleitet als promovierte Diplomchemikerin und Patentreferentin die Ideen aus den wissenschaftlichen Einrichtungen in Schleswig-Holstein auf ihrem Weg zum Produkt. Ideen werden von ihr im Austausch mit den Erfindern identifiziert, auf ihre Schutzfähigkeit überprüft und durch Schutzrechte gesichert. Nach erfolgreich verlaufener Suche nach einem geeigneten Verwertungspartner erfolgt die Sicherung der Ansprüche durch entsprechende Verträge.
Käthe Nadine Huckfeldt

Gelernte Gymnastik- und Sporttrainerin beim Physiokontor und beim KMTV in Kiel. Darüber hinaus bietet sie Behandlungen mit dem japanischen Heilverfahren des Jin Shin Jyutsu an und begeistert regelmäßig kleinere Gruppen in wechselnden Räumlichkeiten sowie größere Gruppen auf Fesitvals mit ihrer Klangmeditation.
https://www.kaetheklang.eu/

Thomas Lehmann

Dr.-Ing. Thomas Lehmann diplomierte und promovierte in Elektro- und Informationstechnik an der Christian-Albrechts-University Kiel in 2010. Seit 2011 ist Thomas Lehmann bei Raytheon Anschütz tätig. Dort beschäftigte er sich unter anderem mit der Entwicklung von Radar- als auch mit brückenintegrierte Command- und Control-Systemen. Neben seiner Tätigkeit im RAN-Dock und dessen Innovationsinitiativen ist er als Segment Manager bei Raytheon Anschütz tätig.
E-Mail: Thomas.Lehmann@raytheon.com
https://randock.de/ www.raytheon-anschuetz.com
Gesche Joost

Die frühere Internetbotschafterin der Bundesregierung für die Europäische Kommission ist Professorin für angewandte Designforschung und leitet das Design Research Lab an der Universität der Künste in Berlin. Ihre partizipatorischen Ansätze setzen auf die Digitalität als Vermittler.
Gesche Joost ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung e.V. und Vorstandsmitglied der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit 2015 ist sie Mitglied im Aufsichtsrat von SAP.
Lutz Lungershausen

Creative Director, Innovationsmanager, New Communication GmbH & Co.KG, Kiel
Creative Director eines 50-köpfigen Agenturteams, Autor von Büchern und Fachartikeln zu Kreativ- und Innovationsthemen, Kampfsportler.
E-Mail: lungershausen@new-communication.de
www.new-communication.de
Martje Mehlert

Coach und Autorin für die Themen Kreativität, Transformation und Arbeitskultur. Selbstständig unterwegs mit Van Brook für Beratung bei Innovationsprozessen in Unternehmen, Dozentin an der Leuphana Universität Lüneburg für Kreativitätsmethodik sowie Entwicklerin und Autorin einer Wissensplattform für Kreative (create) im EU-Projekt VekselWirk.
Telefonnummer: 0176 576 796 59
E-Mail: m.mehlert@anscharcampus.de
www.create-blog.net
Verena Michl

Systemische Organisationsberaterin, Business Coach, systemische Aufstellerin und Dramaturgin.
Seit 20 Jahren Grenzgängerin als Coach und Beraterin, zwischen Film, Theater, Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst. Hat ihre Wurzeln in der Philosophie, ist Fe+Male Leadershipexpertin und glaubt ohne Kunst nicht denken zu können.
Gründerin der Beratungslabels Transformberlin, Transformleadership und Transformstory.
Telefonnummer: +49 152 29281233
E-Mail: michl@transformberlin.de
www.transformberlin.de www.transformstory.de
www.transform-leadership.de
Niels Möller

Nach seinem Diplom im Ingenieurwesen an der FH Kiel arbeitete Niels Möller in den USA an der Entwicklung von Automobil-Radarsensoren vom Prototyp bis zur Massenproduktion. Seit dem MBA Abschluss 2005 an der Northeastern University in Boston arbeitet er für die Raytheon Anschütz GmbH in Kiel. Zunächst Programm Manager, ist er heute Direktor Programm & Projekte und verantwortet zusammen mit Thomas Lehmann das RAn-Dock Innovationslabor. Die Weiterentwicklung von Strategien, Organisation und Führungskultur, sowie das Setzen von Impulsen zur Veränderungen sind seine Motivation und Leidenschaft.
E-Mail: Niels.Moeller@raytheon.com
https://randock.de/ www.raytheon-anschuetz.com
Gerd Neuner
Vereinsvorsitzender Neue Arbeit – Neue Kultur Kiel e.V., u. a. Entwicklung regionaler und internationaler New Work Projekte zur sozialen Ökonomie, inklusiver und theatraler Projekte z. B. org. Leitung des Integrativen Theater Kiel,Entwicklung des Kieler Netzwerks Sport und Inklusion – InTuS. Stellv. Vorsitzender TuS Holtenau von 1909 e.V., 37 Jahre Erwachsenenbildung: VHS Kiel / Förde-VHS, Geschäftsführung Weiterbildungsverbund KielRegion.
Telefonnummer: 0431 363 574 / 0178 401 63 18
E-Mail: neuner@tus-holtenau.de
Franziska Ostermann

Die freischaffende Künstlerin arbeitet mit den Medien Fotografie und Text. Neben dem Selbstporträt widmet sie sich in ihrer Arbeit der Zeit- und Räumlichkeit in Bild - und Texträumen. Sie hat an der Muthesius Kunsthochschule Fotografie und Sprache & Gestalt studiert.
E-Mail: frauostermann@gmx.de
http://www.franziskaostermann.de
Inge Schröder

Wissenschaftliche Leiterin des Muthesius Transferparks, buntes Berufsleben in Wirtschaft und Wissenschaft, Mitgründerin von opencampus und starterkitchen in Kiel, seit über zwanzig Jahren als Amateurkabarettistin in Schleswig-Holstein unterwegs.
Telefonnummer: 0172.420 23 08
E-Mail: schroeder@muthesius.de
www.transferpark.de
Doris Weßels

Professorin im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel, Schwerpunkt Projektmanagement, Sprecherin der Kieler Regionalgruppe der „Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V.“ (GPM), Stellvertretende Vorstandsvorsitzende der „Digitalen Wirtschaft SchleswigHolstein e.V.“ (DiWiSH).
Telefonnummer: 0431/ 210 35 19
E-Mail: doris.wessels@fh-kiel.de
https://www.fh-kiel.de/index.php?id=5340
Leonard Siebert

Der spezielle Fokus des Materialwissenschaftlers und -ingenieurs liegt auf Fertigungsverfahren für Mikro- und Nanomaterialwerkstoffe. Er beschäftigt sich mit materialwissenschaftlichen Aspekten additiver Fertigungsverfahren und den daraus resultierenden, anwendungsorientierten Kombinationsmöglichkeiten von Materialien und Prozessen. Zurzeit promoviert er in der Arbeitsgruppe Funktionale Nanomaterialien an der Technischen Fakultät der CAU. In seiner Forschungsarbeit ist oft die spontane oder geschickte Kombination von Standardprozessen und -materialien zielführend, wodurch z. B. vor Kurzem das Thromboserisiko von Herzklappen gesenkt werden konnte.
E-Mail: lesi@tf.uni-kiel.de
https://www.tf.uni-kiel.de
Heike Stockhaus

Hat als Kuratorin der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg seit 1989 mehr als 80 Ausstellungen bundesweit und international zur klassischen Moderne und Kunst der Gegenwart realisiert. Parallel dazu hat sie im Bereich der Kunstvermittlung junge interaktive Formate wie BARLACH GoYoung oder FACE ART-FACE FUTURE konzipiert, die junge Menschen zur Partizipation an und der emanzipatorischen Gestaltung von Gesellschaft durch Kunst ermutigen sollen.
heike.stockhaus@ernst-barlach.de
www.ernst-barlach.de
www.faceart-facefuture.com

Industriedesign Interface Design (M.A.)

Das Kieler Interface Design setzt sich intensiv mit der Verbindung aus Interface Design und Produktdesign auseinander. Es zielt auf die integrale Gestaltung von Nutzungsprozessen von Hard- und Software im Sinne ganzheitlicher Designkompetenz.
Wir gestalten Beziehungserlebnisse zwischen Menschen untereinander und zwischen Menschen und Artefakten – von funktionalen Produkten und Softwareapplikationen über Dienstleistungsangebote und soziale Strukturen bis hin zu medialen Installationen.
Während des Studiums verlassen wir als DesignerInnen bewusst unser Terrain und suchen die Herausforderung des elektronischen Experiments und des narrativen Storytellings in Animation und Film genauso, wie interdisziplinäre Nähe und Reibung mit der forschenden Arbeit uns inspirierender Wissenschaftsdisziplinen.
Immer mit dem Ziel, unsere Augen und Gedanken zu öffnen und mit Empathie zu hinterfragen, wie sich Design nachhaltig an menschlichen Bedürfnissen und Wünschen weiterentwickeln lässt.

FRAGEN?

Prof. Frank Jacob
T 0431 / 5198 – 475, E jacob@muthesius.de