Allgemein

Melden Sie sich an!

Wir freuen uns auf dreieinhalb inspirierende Tage mit Ihnen! Das Programm steht nun bis auf ganz wenige Einzelheiten. Ab sofort können Sie sich auf Eventbrite Summer at Muthesius anmelden. Dort einfach auf „Registrieren“ klicken, Vornamen, Namen und E-Mailadresse angeben, dann erhalten Sie Zugang zu allen Tickets. Da die Teilnehmer*innenzahl für die Workshops begrenzt ist, melden Sie sich bitte verbindlich an. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Registrierungen vergeben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich bereit, dass wir eine Teilnehmer*innenliste erstellen und während der September Academy fotografieren dürfen.

Sie können sich hier das September Academy_Programm_190922 auch als PDF herunterladen.

Mittwoch 25.09.19 | Self-Empowerment

  (...)

12.08.2019 ·

Summer at Muthesius

 

NEU DENKEN. ANDERS HANDELN // ANDERS DENKEN. NEU HANDELN

Eine Welt ohne Innovation ist eine Welt des Stillstands. Doch nicht jede Innovation ist eine gute Idee. Und nicht jede gute Idee wird zu einer Innovation. Innovationen sind kein Selbstzweck, sie brauchen Interdisziplinarität, Erfahrung, Leidenschaft und auch den Mut, neu zu denken sowie Akteure, die bereit sind, anders zu handeln.

Wie können Arbeitskultur, Denkräume und Findungsprozesse gestaltet werden, damit aus Innovationen gute Ideen werden? Und gute Ideen zu Innovationen? Wie können wir alte Denkgewohnheiten ändern, damit sie zur Lösung neuer Probleme passen? Wie verändern sich Dinge oder Denkmuster, wenn sie in neue Zusammenhänge gestellt werden, (...)

12.08.2019 ·

Industriedesign Interface Design (M.A.)

Das Kieler Interface Design setzt sich intensiv mit der Verbindung aus Interface Design und Produktdesign auseinander. Es zielt auf die integrale Gestaltung von Nutzungsprozessen von Hard- und Software im Sinne ganzheitlicher Designkompetenz.
Wir gestalten Beziehungserlebnisse zwischen Menschen untereinander und zwischen Menschen und Artefakten – von funktionalen Produkten und Softwareapplikationen über Dienstleistungsangebote und soziale Strukturen bis hin zu medialen Installationen.
Während des Studiums verlassen wir als DesignerInnen bewusst unser Terrain und suchen die Herausforderung des elektronischen Experiments und des narrativen Storytellings in Animation und Film genauso, wie interdisziplinäre Nähe und Reibung mit der forschenden Arbeit uns inspirierender Wissenschaftsdisziplinen.
Immer mit dem Ziel, unsere Augen und Gedanken zu öffnen und mit Empathie zu hinterfragen, wie sich Design nachhaltig an menschlichen Bedürfnissen und Wünschen weiterentwickeln lässt.

FRAGEN?

Prof. Frank Jacob
T 0431 / 5198 – 475, E jacob@muthesius.de